Tai Chi ist ein seit Jahrhunderten in China praktiziertes
Bewegungssystem. Ursprünglich als Kampfkunst
entwickelt wird es heute hauptsächlich als ein
wirkungsvolles Mittel zur Gesundheitsförderung
eingesetzt.

Die Bewegungsidee des Tai Chi wird vor allem durch
das Erlernen einer festgelegten Folge von langsamen,
fließenden Bewegungen, der sogenannten Form
vermittelt.

Aus den unterschiedlichen Familienstilen, jeder mit
seiner eigenen Form, haben sich bis heute drei Haupt-
stile herausgeprägt: der Chen Stil, der Wu Stil und am
weitest verbreitet und bekannt: der Yang Stil.

Weitere, umfangreiche Informationen zu Taichi

Tai Chi